Zeichnen

Zeichnen · 21. März 2018
Nach der Erarbeitung der einfachen Vogelform zeichneten die Schülerinnen und Schülern kriteriengeleitet zunächst mit dem Bleistift vor. Bleibende Linien wurden mit Permanentmarkern nachgezogen. Anschließend wurde alles farbig gestaltet. Die Aufgabe ist eine Verpackung für Flächengedifferenzierung durch Muster (Ostereier).

Zeichnen · 20. März 2018
Diese Schiffe sind in einer Vertretungs(doppel)stunde entstanden. In solchen Situationen ist ein Smartboard wirklich ein Segen! Wir konnten uns dadurch spontan Bildbeispiele ansehen und vor dem Zeichnen Merkmale von Segelbooten herausarbeiten.

Zeichnen · 19. März 2018
Die fertigen Schriftzüge wurden ausgeschnitten und auf die gespachtelten Hintergründe mit Abstandhaltern aus mehreren übereinander geklebten Bierfilzen appliziert. Dadurch entstand ein interessanter 3D-Effekt.

Zeichnen · 16. März 2018
Die "Happy Birds" habe ich, wie so Vieles, auf Pinterest entdeckt. Die einfache Form lässt viel Spielraum für individuelle Gestaltung und zügiges, spontanes Arbeiten - eine Zusatzaufgabe, die den Kindern viel Spaß gemacht hat!

Zeichnen · 14. März 2018
Im Rahmen unseres fächerübergreifenden Themas "Piraten" zeichneten die Kinder der 3. Klasse diese Schatzkarten. Vor dem eigentlichen Zeichnen präparierten wir das Papier mit Kaffee und falteten es, um es alt aussehen zu lassen Die Karten haben jetzt einen tollen Duft! ;)

Zeichnen · 28. Januar 2018
Hier einige Zwischenergebnisse aus der Unterrichtseinheit "Graffiti" mit der 6. Klasse. Für die Erarbeitung waren die Hinweise auf arteascuola.com sehr hilfreich!

Zeichnen · 24. November 2017
Bevor wir uns ans Zeichnen machten, betrachteten wir das Bild "Abtei im Eichwald" von C. D. Friedrich, hörten uns Auszüge aus Werken Bruckners an und verglichen die bildlichen und musikalischen Motive mit der Ästhetik von Gruselfilmen. Die intensive Einstimmung auf das Thema hat sich sehr gelohnt!

Zeichnen · 30. April 2015
Wie wird eigentlich eine Mumie eingewickelt? Das gestalterische Problem der Überdeckung, Schattierungen und Gestaltung des Hintergrundes als Mauer standen im Vordergrund der Aufgabe, wobei sich einige Schüler für eine andere Hintergrundgestaltung entschieden haben. Um das Problem der Menschengestalt auszugrenzen, benutzten wir zwei Top-Model-Vorlagen, sehr zur Freude der Schüler, die damit außerordentlich lustvoll umgingen. Insbesondere die Jungen! :-)